Die Fahrradfähre

In der hellen Jahreszeit, von April bis September, gibt es, neben der Ölandbrücke, eine andere Möglichkeit, um auf der Insel Öland zu kommen, nämlich mit der beliebten Fahrradfähre Dessi.

Weil es einen Fahrrad-und Fußgängerverbot auf der Ölandbrücke gibt, ist die Fähre intensiv von Touristen und Pendlern benutzt. Die Fähre bietet die Möglichkeit, die Meerenge mit oder ohne Fahrrad zu überqueren.

Die Überfaht

Die Überfahrt zwischen Kalmar und Öland dauert etwa 30 Minuten. Der Salon mit Cafeteria und das Sonnendeck bieten Platz für insgesamt 118 Passagiere. Fahrräder werden in Racks auf dem Achterdeck, das Platz für 50 Fahrräder hat, transportiert. Die Fähre fährt von Skeppsbron in Kalmar und vom Hafen in Färjestaden.

Tickets und Preise

Die Fährentickets werden an Bord mit Debitkarte gekauft. Es gibt auch verschiedene Ermässigungskarten für mehrere Fahrten. Auch die ermässigten Tickets kauft man an Board.

Das Schiff

Dessi ist ein Katamaran, Baujahr 2006. Sie ist 19,8 Meter lang und 8 Meter breit. Der Besitzer ist die Reederei Ressel Rederi AB.